Freunde des Mosel Musikfestivals


Der Verein

Als Freund des Mosel Musikfestivals unterstützen Sie das Festival ideell und materiell. Ihr Vorteil: Sie erhalten 20% Ermäßigung auf Ihre Eintrittskarten und das Jahresprogramm 14 Tage vor dem offiziellen erscheinen! 
Außerdem erhalten Sie Einladungen zu Mitgliederkonzerten und organisierten Konzertfahrten.
Selbstverständlich ist Ihr Beitrag steuerlich absetzbar und Sie können als Einzelperson, Firma oder Verein ein Freund des Mosel Musikfestivals werden. Natürlich sind Spenden möglich und jederzeit willkommen. Für alle Spenden erteilen wir Ihnen selbstverständlich eine Spenden-Quittung.

Der Vorstand

Der Vorstand wird alle 3 Jahre gewählt und setzt sich z.Zt. wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Herr Dirk Eis

2. Vorsitzender Herr Gerhard Müller

Kassenwart Herr Adolf Monshausen

Schriftführer Frau Eugenie Klein

Beisitzerinnen Frau Roelina Kramer und

Frau Claudia Müller.

Ehrenvorsitzender Wolfgang Lichter

Der jeweilige Intendant des Mosel Musikfestivals gehört dem Vorstand automatisch an. Zur Zeit ist dies Herr  Tobias Scharfenberger. 

Der Vorstand trifft sich in der Regel viermal jährlich und berät gemeinsam mit dem Intendanten des Festivals über die Verwendung der Mitgliedsbeiträge.

Information

Spendenquittungen werden nur auf Wunsch ausgestellt und zugesendet!

Niederschriften von Vereinssitzungen, eine Kopie  des Protokolls wird nur auf ausdrücklichen Wunsch einem Mitglied per Mail oder per Post zugestellt.

Beantragen können Sie diese Zusendung beim Kassenwart: Adolf Monshausen, Im Fuchsbau 9, 54550 Daun, Tel. 06592-3598 oder

E-Mail: freunde@moselmusikfestival.de



Fakten 2019

  • Der Verein hat z.Z. 544 Mitglieder.
  • Kündigungen aus verschiedenen Gründen, wie Alter, Umzug, verstorben, 13 Personen.
  • Neuanmeldungen 23 Personen
  • Weiterhin feierten 4 Mitglieder ihre 20-jährige Mitgliedschaft und 22 Mitglieder ihre 10-jährige Mitgliedschaft
    Herzlichen Glückwunsch und Dank für Ihre Treue! 

Kontaktdaten

Noch eine Bitte an unsere Mitglieder: Wenn Sie über eine Mail-Adresse verfügen, so teilen Sie uns diese bitte mit. Nachrichten an Sie können wir dann einfacher und billiger übermitteln. Nachricht senden


Sonntag, 24. November 2019

Konzert Zum Totensonntag

Sonntag, 24. November 2019, 15.00 Uhr

Pfarrkirche St. Michael, Bernkastel-Kues

 

Eintritt: 18,00€
 - Freie Platzwahl

 

Konzert Zum Totensonntag

Josef Still, Tobias Scharfenberger, Camerata Cusana

 

Tobias Scharfenberger, Bariton
Josef Still, Cembalo
Camerata Cusana
Wolfgang Lichter, Leitung

„Ich bin eine Rose zu Saron“ – zu diesen Worten aus dem Hohelied Salomons hat Dietrich Buxtehude die Musik erfunden. Tobias Scharfenberger singt diese Kantate sowie 6 Lieder von Franz Schubert in einem Konzert zum Totensonntag am 24. November 2019 um 15 Uhr in St. Michael in Bernkastel.  Der Trierer Domorganist Josef Still spielt das Cembalokonzert in d-moll von Johann Sebastian Bach. Die Camerata Cusana unter Leitung von Wolfgang Lichter begleitet diese Werke und spielt zu Beginn das Concerto grosso in a-moll HWV 322 von Georg Friedrich Händel. Veranstaltet wird das Konzert vom Verein Freunde des Mosel Musikfestivals und der Michaels-Gesellschaft.

 

Karten zum Konzert können hier Online gekauft werden!


Samstag, 7. Dezember 2019

Weihnachtskonzert mit dem Jessica Gall Trio

Foto: Waldemar Brzezinski
Foto: Waldemar Brzezinski

Samstag, 7. Dezember 2019, 20.00 Uhr

Jessica Gall Trio

Evangelische Kirche, Traben-Trarbach

Eintritt für Mitglieder: 23,20 € inkl. VVK

Freie Platzwahl

 

Es werde Licht!

Deutsche Weihnachtslieder

 

Jessica Gall, Vocals

Robert Matt, Piano, Keyboard

Johannes Feige, Gitarre

Andreas Henze, Bass

 

Weiter Infos zum Konzert finden Sie hier.

Karten zum Konzert können hier Online gekauft werden.


Ehrung Wolfgang Lichter anlässlich des Vereinskonzertes am 13. 9. im Barocksaal des Klosters Machern

Am “Geburtsort” des Festivals ein großer und herzlicher Dank vom neuen 1. Vorsitzenden Dirk Eis an unseren Ehrenvorsitzenden des Fördervereins Freunde des Mosel Musikfestivals e.V., Wolfgang Lichter, und seine Frau Ute Lichter für das große Engagement beim Mosel Musikfestival in den zurückliegenden 34 Jahren.

Über 550 Mitglieder zählt der von ihm gemeinsam mit dem Gründungsintendanten Hermann Lewen ins Leben gerufene Förderverein heute. - Der Rahmen hätte würdiger nicht sein können: das eindrucksvolle Debüt von Yeol Eum Son war das diesjährige Vereinskonzert und unterstreicht einmal mehr die bedeutende Arbeit der Freunde des Mosel Musikfestivals e.V.. Gibt es etwas schöneres, wenn sich die Künstlerin im Anschluss mit den Worten bedankt: "Thank you so much for inviting me - what a magical place!" - danke Yeol Eum Son! Dank auch an Peter Dellbrügger und die Kueser Akademie für europäische Geistesgeschichte für den Einführungsvortrag.

Foto: © Artur Feller